Wieso Lehre?

 

Für manche Menschen ist das bestehende Schulsystem nicht das Richtige, um ihr volles Potenzial zu entfalten. Wenn du dein Hobby zum Beruf machen und dich voll auf die Softwareentwicklung konzentrieren möchtest, bist du bei uns genau richtig.

 

Mit dem neuen Lehrberuf “Applikationsentwicklung – Coding” wirst du in einer vierjährigen praxisnahen Ausbildung bei allaboutapps zum Top Entwickler.

 

Was lerne ich in der App Developer Lehre?

 

In der Lehre zum App Developer lernst du

 

Du begleitest den Prozess der App-Entwicklung vom ersten Schritt, der Konzeption, bis hin zur Umsetzung und Veröffentlichung in den App Stores. Gemeinsam mit deinen Team-Kollegen setzt du dich mit mit Kunden-Anforderungen auseinander und erarbeitest Lösungen am letzten Stand der Technik.

 

Du lernst, was es heißt, ein Softwareentwicklungsprojekt von A bis Z umzusetzen, mit Projektleitern, Designern und anderen Entwicklern zusammenzuarbeiten und an den besten Apps am Markt mitzuwirken.

 

Long story short: Du wirst ein Top Developer!

 

Was muss ich mitbringen?

 

Die Lehre bei allaboutapps richtet sich an BewerberInnen ab der 10. Schulstufe (16 – 19 Jahre alt), die sich seit zwei Jahren oder länger mit Softwareentwicklung beschäftigen – egal, welche Programmiersprache. Idealerweise hast du bereits Programmier-Projekte an deiner Schule (HTL oder Ausbildung mit technischem Schwerpunkt) durchgeführt oder dich privat intensiv mit dem Thema beschäftigt.

 

Um deinen aktuellen Stand besser einschätzen zu können, schick uns bitte dein Ergebnis vom StartupCheck (Basis + Spezialmodul Technik) sowie deine beiden letzten Zeugnisse bei der Bewerbung mit.

Zu guter Letzt das Wichtigste, was du für die Lehre zum App Entwickler mitbringen musst: Spaß am Coden! 🙂